Zum Hauptinhalt springen

Alumni

Dr. rer. nat.

WissenschaftlerZeitraumProjekttitel

Dr. rer. nat. Johanna Kaindl

2017 – 2021

Fortschritte bei der Modellierung neurodegenerativer Erkrankungen mittels humaner Stammzellen

Dr. rer. nat. Tatyana Pozner

2016 – 2021

Entschlüsselung von Mechanismen der hereditären spastischen Paraplegie Typ11 in stammzellbasierten neuronalen Modellen

Dr. rer. nat. Florian Krach

2016 – 2019

TDP-43 in der sporadischen ALS: pathologische Veränderungen eines RNA-bindenden Proteins und Konsequenzen auf den RNA Metabolismus

Dr. rer. nat. Katrin Simmnacher

2015 – 2020

Untersuchung von Seneszenz und axonalem Transport

als zelluläre Mechanismen bei der Parkinson-Krankheit

Dr. rer. nat. Tania Rizo

2015 – 2019

Aufklärung SPG4 assoziierter pathologischer Mechanismen mittels humaner iPSZ abgeleiteter Neurone

Dr. rer. nat. Annika Sommer

2014 – 2017

Untersuchung des Einflusses der Neuroinflammation auf das sporadische Parkinson Syndrom

Dr. rer. nat. Himanshu Kumar Mishra

2011 – 2016

Untersuchung der Neuronalentwicklung und kortikalen Dysfunktion der SPG11 assoziierten hereditären spastischen Paraplegie unter Zuhilfenahme von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen

Dr. rer. nat. Steven Jonathan Havlicek

2010 – 2014

 

Die Etablierung eines Modells der SPG4 betreffenden hereditären spastischen Paraplegie basierend auf der Nutzung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen

Dr. med.

WissenschaftlerZeitraumProjekttitel

Dr. med. Anna Brendler

2017 – 2021

Unterschiedliche Rolle von T-Zell-Untergruppen bei der α-Synuclein-Aggregation

Dr. med. Marios Razvan Brandis

2016 – 2021

Neuronale Vulnerabilität in humanen stammzellbasierten Modellen der Parkinson-Erkrankung

Dr. med. Svenja Stoll

2015 – 2017

Einfluss des NMDA-Signalwegs und von α-Synuklein-Oligomeren auf die adulte hippocampale Neurogenese

Dr. med. Sebastian Schreglmann

2008 – 2010

Neurogenese im Hippocampus in transgenen α-Synuclein-Mausmodellen

Dr. med. Christian Hagl

2005 – 2011

Auswirkungen des Dopamin-Agonisten Pramipexol auf die Neurogenese bei Erwachsenen

PD Dr. med. Martin Regensburger

2005 – 2010

Neurogenese im Erwachsenenalter bei Dystonie

PD Dr. med. Franz Marxreiter

2004 – 2010

Auswirkungen von α-Synuclein auf die adulte Neurogenese in induzierbaren Modellen von Synucleinopathien

Dr. med. Martin Geyer

2004 – 2010

Neurogenese des Riechkolbens im 6-OHDA-PD-Modell

Dr. med. Johannes Brix

2005 – 2008

Riechfunktion bei Parkinson-Patienten - Korrelation mit dem Krankheitsstadium

Masther thesis

Wissenschaftler Zeitraum  Projekttitel 

Sebastian Franz Hans Loskarn

2018 – 2019

Genetische Korrektur einer SNCA-Duplikation in iPSC abgeleiteten humanen Neuronen mittels CRISPR/Cas9-Geneditierung

Julia Riedlberger

2018 – 2019

Die Verwendung von iPSC-abgeleiteten Neuronen zur Aufklärung der pathologischen Mechanismen von SPG4

Elizaveta Gerasimova

2021

Entwicklung eines humanen Ko-Kultur-Systems aus T-Zellen und aus Stammzellen gewonnenen Mittelhirnorganoiden

Eva Kunzelmann

2021

Humanes Stammzellmodell zur Untersuchung entzündlicher Effekte auf die Darm-Hirn-Achse

Laura Krumm

2020

Entwicklung genom-editierter zellulärer Modelle für den präzisen Nachweis von Spatacsin

Lena Mautner

2019

Auswirkungen seneszenter Astrozyten auf aus menschlichen induzierten pluripotenten Stammzellen abgeleitete dopaminerge Neuronen des Mittelhirns bei der Parkinson-Krankheit

Jonas Lanfer

2019

Charakterisierung der menschlichen Mikroglia-Reaktion bei der Parkinson-Krankheit anhand von Modellen aus induzierten pluripotenten Stammzellen

Tom Börstler

2018

Phänotypische Charakterisierung von neuralen Vorläuferzellen, die aus ARID1B- und SOX11-geneditierten menschlichen embryonalen Stammzellen stammen

Florian Krach

2016

ALS-assoziierte TDP-43-Pathologie: die Rolle von USP13 und einem dysfunktionalen RNA-Spleißnetzwerk

Naime Denguir

2014

Elektrophysiologische Charakterisierung humaner neuraler Zellen von Patienten mit hereditärer spastischer Paraplegie 4

Vanessa Veber

2013

Axonaler Transport bei Synucleinopathien

Stefanie Brey

2012

Auswirkungen von a-Synuclein-Oligomeren auf die Membranfunktion von Neuronen